1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal: Mitreißende Musik-Party

Nettetal : Mitreißende Musik-Party

Bei Session possible sang überraschend die Hinsbeckerin Heidi Knierim mit

"Das war super": Erwin Tenten, einer der Gewinner der RP-Verlosung für die Premiere von "Session possible" im Seerosensaal, war begeistert. Wie er erlebten rund 120 Gäste eine Party mit spielfreudigen, mitreißenden Musikern wie den Sängerinnen Viktoria Miller, (extra aus Dubai eingeflogen), Mirjam van Eigen, Sänger U-Jean Alex oder Drummer Benedikt Stehle. Ob Hits wie Tracy Chapmans "Fast Car" oder Klassiker wie die "Unchained Melody", die ein Pärchen langsam Walzer tanzen ließ - die musikalische Bandbreite war spannend. Dass der zuvor als Premiere angekündigte Filmprojektor Projektorus aus Platzgründen nicht installiert wurde, fiel kaum auf.

 Bestens aufgelegt: Sänger U-Jean im Seerosensaal.
Bestens aufgelegt: Sänger U-Jean im Seerosensaal. Foto: buschkamp

Das Konzept der "Session possible", mit dem Initiator Wolf Cordera im Ruhrgebiet bereits erfolgreich Säle füllt, ist interessant: Unterschiedliche Künstler machen für einen Abend gemeinsam Musik. "Ich habe einen Pool von 1000 Musikern", meint Cordera. Darunter solche, die mit Beyoncé, Sting oder Sarah Connor aufträten. Auch die Hinsbecker Sängerin Heidi Knierim griff zum Mikro - und war von dem Abend begeistert. Wolf Corderas Rechnung: "Nach der dritten Veranstaltung muss es laufen."

Nächster Termin: 21. September.

(busch-)