1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Mehr als 300 Besucherinnen beim zweiten „Ladies’ Day“ in Hinsbeck

Nettetal-Hinsbeck : Mehr als 300 Besucherinnen beim zweiten „Ladies’ Day“

Kosmetik, Kleider, Schmuck, Liköre und Gebäck zum Probieren, Küchenhelfer: Auch in diesem Jahr hatte der „Ladies’ Day“ im Haus Milbeck in Hinsbeck ein üppiges Angebot. Vergangenes Jahr waren rund 300 Frauen zur Messe nach Nettetal gekommen – dieses Mal seien es deutlich mehr, schätzen die beiden Veranstalterinnen Cordula Köhnen und Sara Pickers.

Die Idee für die Beauty-Messe hatte Pickers vergangenes Jahr. „Dieses Jahr haben wir die Messe auch nach draußen ausgeweitet“, sagt Köhnen.

Waffeln von den Landfrauen Hinsbeck, ein Stand, an dem Besucherinnen ein Portrait-Shooting buchen konnte, ein Tisch mit Duftölen und Verneblern für Aromatherapie und erfrischende Getränke: Die Messe bot nicht nur viele Möglichkeiten zum einkaufen, sondern auch Gelegenheit für Wellness-Programm, Treffen und Gespräche. „Hier kommen Bekannte aus allen Stadtteilen her“, sagt Karin Stein aus Hinsbeck. Mit Freundin Anne Wienen-Beigel aus Kaldenkirchen ist sie dieses Jahr zum ersten Mal dabei. Beide sind begeistert vom Beauty-Abend: „Vor allem das Stöbern und Gucken macht Spaß, wir drehen aber gleich auch eine Einkaufsrunde“, sagt Wienen-Beigel. Außerdem konnten Besucher bei einer Tombola Preise gewinnen. „Wir spenden alle Einnahmen aus dem Losverkauf an das Bethanien-Kinderdorf“, sagt Pickers.

(juz)