1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Martinsverein in Nettetal-Schaag hat neuen Vorsitzenden

In Nettetal-Schaag : Martinsverein hat einen neuen Vorsitzenden

Der langjährige Vorsitzende Adolf Stieger (82) hat aus Altersgründen sein Amt zur Verfügung gestellt. Er ist jetzt Ehrenvorsitzender, ein Nachfolger ist gewählt.

Der Martinsverein in Schaag hat  einen neuen Vorsitzenden. Erstmals in der Geschichte des Vereins ist es kein  amtierender Schulleiter. Gewählt in das Amt haben die Mitglieder Herbert van Overbrüggen, Vize ist Marc Kückemanns, Kassierer Heinz Hommes und Schriftführer Holger Weuthen. Overbrüggens Vorgänger Adolf Stieger wurde zum Ehrenvorsitzenden auf Lebenszeit.

Der St.-Martins-Verein Schaag existiert seit 1903. Fast 28 Jahre lang hat der frühere Schulleiter Adolf Stieger mit den Verantwortlichen und den Mitgliedern des Vorstandes das jährliche Martinsfest im Ort organisiert. Bisher hatte der St.- Martinsverein Schaag immer Schulleiter als Vorsitzende. Adolf Stieger (82)  wurde 1994 in dieses Amt gewählt und scheidet zum 119. Martinsfest aus Altersgründen in diesem Jahr aus. In einer außerordentlichen Mitgliederversammlung hat er seinen Posten zur Verfügung gestellt. Versammlungsleiter Kurt Heinrich würdigte Stiegers Verdienste.

In Schaag wurden und werden annähernd 600 Mädchen und Jungen  jedes Jahr mit einer Martinstüte beschenkt. Anfangs baten Ehrenamtler Jahr für Jahr bei ihren Haussammlungen um Geld und Naturalien, wie zum Beispiel Zucker, Milch, Mehl, Fett und Obst. Heutzutage geht es bei den Sammlungen hauptsächlich um finanzielle Spenden. Die Schaager Familien sorgten mit ihren Gaben dafür, reichgefüllte Tüten an die Kinder auszugeben.

  • Der neue Vorstand, der sich nur
    Parteien in Goch : Der neue Vorstand der Gocher Grünen
  • Germaine (r.) und Guy-Blaise Akoua (M.)
    Medizinerin der Städtischen Klinik in Nettetal : Krankenhaus-Ärztin rettet Leben in Kamerun
  • Mitglieder der St. Sebastianus Schützen bei
    Brauchtum in Düsseldorf : Die St. Sebastianus Schützen haben einen neuen Chef

Von großer Wichtigkeit und Bedeutung, so der neue Vorstand bei der Versammlung, sei das Thema Musikkapellen und dass die traditionelle Martinsverlosung  weiterhin Bestandteil des kommenden Martinsfestes und für die Zukunft sein werden. wi

(wi)