Nettetal Mahnmal erinnert an Breyeller Juden

Nettetal · In das neue Mahnmal sind die Namen aller Breyeller Juden eingraviert, die während der NS-Herrschaft ihr Leben verloren. Schüler der Gesamtschule hatten sich für die Erinnerungsstätte eingesetzt, die am Samstag enthüllt wurde.

 Jack Klaber (re. im schwarzen Mantel), Enkel des Grundstücksstifters, war mit seiner Frau aus Israel zur Enthüllung angereist. Er betonte, wie wichtig es ihm ist, die Breyeller Juden mit Hilfe des Mahnmals aus der Anonymität zu holen.

Jack Klaber (re. im schwarzen Mantel), Enkel des Grundstücksstifters, war mit seiner Frau aus Israel zur Enthüllung angereist. Er betonte, wie wichtig es ihm ist, die Breyeller Juden mit Hilfe des Mahnmals aus der Anonymität zu holen.

Foto: Busch
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort