Literaturshow zum Roman „Sandbergs Liebe“ in Lobberich

Lobberich : Literaturshow zum Roman „Sandbergs Liebe“

Nächste Woche am Donnerstag, 19., und Freitag, 20. September, veranstaltet der Verein Nettetaler Literaturtage in der Alten Kirche in Lobberich zusammen mit der Nettetaler Band Leonard Bros. und dem Nettetaler Chor Tonscherben einen Leonard-Cohen-Abend.

Beide Veranstaltungen sind schon ausverkauft. Die eigentliche Premiere ist am 20. September. Da dieser Abend aber sofort ausverkauft war, nahm der Verein noch eine weitere Veranstaltung ins Programm. So wurde der Zweittermin sozusagen zu einer Vor-Premiere, weil am Samstag, 21. September (eigentlich der Geburtstag von Cohen) die Alte Kirche in Lobberich schon belegt war.

„Books & Friends“, die zweite Veranstaltung im September, findet am Donnerstag, 26. September, in der Stadtbücherei an der Lobbericher Straße 1 statt. Diese Veranstaltung liegt dem Verein besonders am Herzen, weil er damit etwas ganz Neues probieren will. Man arbeitet zum ersten Mal mit Dorian Steinhoff zusammen, Autor und Literaturveranstalter. Er veranstaltet seit zwei Jahren in Düsseldorf, Köln und Bonn Literaturshows, zu denen er immer Autorinnen und Autoren mit ihren neuen Büchern einlädt. In diesem Jahr ist er zum ersten Mal in Nettetal zu Gast. Der Verein Nettetaler Literaturtage hofft sehr, dass er das Publikum für diese neue Veranstaltungsreihe begeistern kann.

Gast ist dann der Kölner Autor und Deutschland-Redakteur Jan Drees mit seinem Roman „Sandbergs Liebe“. Darin verliebt sich der begabte Geisteswissenschaftler Kristian Sandberg Hals über Kopf in die glamouröse Kalina. Innerhalb weniger Wochen jedoch gerät er in emotionale Abhängigkeit zu seiner gefährlichen Geliebten, während er selbst alles nur Erdenkliche tut, um ihr seine Liebe zu beweisen.

Der Eintritt zur Literaturshow in der Stadtbücherei kostet zehn Euro.

(RP)
Mehr von RP ONLINE