Lichterzug und Adventsfeier in Kaldenkirchen

Gemeinsam feiern : Riesen-Adventskranz in Kaldenkirchen

Ein leuchtender Weihnachtsbaum, umkränzt von Tannengrün, darauf sind vier dicke rote Kerzen gesetzt: In der Kaldenkirchener Fußgängerzone, mitten auf einem Rondell, gibt es jetzt einen großen Adventskranz.

Die Idee dazu hatte Petra Wolters. Umgesetzt wurde sie von Mitgliedern der Werbegemeinschaft „Kaldenkirchen aktiv“ um Vorsitzende Claudia Willers. „Die Kerzen sollen nun nach und nach erleuchtet werden“, sagt sie. Am Sonntag, 16. Dezember, beginnt um 16.30 Uhr der Lichterzug an der Glühweinbude in der Fußgängerzone. Der dritte Advent wird am Montag, 17. Dezember gefeiert. Stärken können sich Besucher nicht nur am Montag, sondern täglich an der „Alles det met“-Bude montags bis freitags, 17 bis 19 Uhr, und samstags 12 bis 15 Uhr.

(busch-)