1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal: Lichterfest und besinnliche Montage im Advent

Nettetal : Lichterfest und besinnliche Montage im Advent

"Kaldenkirchen Aktiv" bereitet sich aufs Jahresende vor.

Die "Karibische Nacht" in diesem Sommer hat Gästen und Veranstaltern der Werbegemeinschaft "Kaldenkirchen Aktiv" großen Spaß gemacht. Sowohl die Vorbereitungen als auch das Fest selbst hätten Spaß gemacht, hieß es in der Hauptversammlung. So steht der Termin fürs nächste Jahr auch schon fest: Karibisch wird Kaldenkirchens Innenstadt wieder am Freitag, 19. August.

Das Lichterfest wird wie immer am zweiten Adventswochenende vom 4. bis 6. Dezember gefeiert. Die Vorsitzende Claudia Willers berichtete: "Es gibt bereits zum jetzigen Zeitpunkt viele interessante Anfragen und Bewerbungen. Der Weihnachtsmarkt dient wieder einem guten Zweck. Auch die Adventszeit wird wieder besinnlich und richtig schön werden. Denn es werden an den vier Montagen im Advent abermals stimmungsvolle Adventsfeiern die Wartezeit verkürzen. Auf dem riesigen Adventskranz der Fußgängerzone werden wieder dicke rote Kerzen leuchten." Die Mitglieder beschlossen, dass es auch in diesem Jahr am vierten Adventssonntag, 20. Dezember, den Lichterzug nach "auswärts" gibt. Im neuen Einkaufsführer "Kaldenkirchen echt attrAktiv'" wird Professor Dr. Leo Peters mit Unterstützung von Axel Witzke über das bevorstehende 150-jährige Bestehen der Eisenbahnstrecke Venlo-Kaldenkirchen-Viersen berichten. Der Einkaufsführer enthält den Veranstaltungskalender 2016 und erscheint im Januar. Abschließend diskutierten die Mitglieder über Pläne der Stadt, demnächst Parkgebühren zu erheben. Das träfe besonders Kaldenkirchen und Lobberich. Die Kaufleute werden dazu eine Stellungnahme an die Stadt richten.

(sa)