Landwirte aus Nettetal legen Blühstreifen zum Stadtjubiläum an

Nettetal : Blühstreifen zum Stadtjubiläum

Zum 50-jährigen Bestehen der Stadt Nettetal 2020 sowie als klimafreundliche Maßnahme legten viele Landwirte in Nettetal am Rande ihrer Felder Blühstreifen an. 50 Blühstreifen sollen es 2020 mindestens sein, bestehend aus Blühmischungen von bis zu 20 verschiedenen Pflanzenarten.

Zum jetzigen Zeitpunkt noch schön in der Blüte und am Wegesrand zu sehen sind die Sonnenblume und die Phacelia. Andreas Wolfers und Andreas Hartges von der Ortsbauernschaft Lobberich würden sich freuen, wenn das Projekt auch über das Jubiläumsjahr hinaus bei den Landwirten umgesetzt wird. Ebenfalls in der Planung für das Jubiläumsjahr ist eine Nettetaler Höfe-Tour am 24. Mai 2020. „Es freut uns sehr, dass viele Nettetaler Landwirte aktiv sind und mit der Höfe-Tour ein tolles, stadtteilübergreifendes Fest für Jung und Alt umgesetzt wird“, sagt Hans-Willi Pergens, Bereichsleiter Wirtschaft und Marketing der Stadt.

(RP)
Mehr von RP ONLINE