1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal: Kreis kassiert weniger

Nettetal : Kreis kassiert weniger

Der Kreis entlastet die Städte und Gemeinden um annähernd vier Millionen Euro. Im Rohentwurf zum neuen Haushalt schlägt Kämmerer Horster die Senkung der Umlage, die die Städte und Gemeinden zu überweisen haben, von 42,5 Punkte auf 41,3 Punkte vor.

Der Kreis profitiert von einer vergleichsweise schwachen Steuerkraft anderer Kreise durch höhere Schlüsselzuweisungen. Diese Entlastung soll an die Gemeinden weitergegeben werden. Die Talfahrt von Aktien der Energiekonzerne wirkt sich dagegen negativ aus: Im Saldo muss eine Wertberichtigung der RWE-Aktien der Wirtschaftsförderungsgesellschaft um zwölf Millionen Euro vorgenommen werden. Dies wirkt sich im bilanziellen Ausgleich im Griff auf die Rücklage aus.

(RP)