Krankenhaus Nettetal begrüßt neue Mitarbeiter

Krankenhaus Nettetal : Neue Mitarbeiter starten mit Frühstück

Die Aktion hat im Krankenhaus Nettetal bereits Tradition. 24 der 36 neuen Kollegen nahmen an dem Frühstück teil.

Zum zweiten Mal in diesem Jahr hat Geschäftsführer Jörg Schneider neue Mitarbeiter des Nettetaler Krankenhauses zu einem gemeinsamen Frühstück eingeladen. Zusammen mit Personalleiter Rainer Boerenkamp und Pflegedienstleiter Norbert Peffer konnte er 24 der 36 neuen Kollegen, die in den vergangenen drei Monaten in die „Krankenhausfamilie“ aufgenommen worden waren, im Nette-Bistro willkommen heißen.

„Wir haben dieses Quartalsfrühstück im Frühjahr initiiert, weil uns wichtig ist, dass sich alle Mitarbeiter schnell dazugehörig fühlen“, erklärt Schneider die Idee. Es habe in Nettetal Tradition, dass auch die unterschiedlichen Berufsgruppen vertrauens- und respektvoll zusammenarbeiten. So werde auch eine Kultur der offenen Türen gelebt. „Das gilt im wahrsten Sinne des Wortes: Nutzen Sie diese Möglichkeit, wann immer Sie Gesprächsbedarf haben“, ermunterte Schneider die „Neulinge“ bei der Begrüßung. „Das Frühstück bietet eine gute Gelegenheit, Kolleginnen und Kollegen anderer Arbeitsbereiche kennenzulernen“, bestätigte auch Gesundheits- und Krankenpflegerin Alexandra Gottschalk, die zu den Gästen zählte. Das nächste Quartalsfrühstück findet im September statt.

(RP)
Mehr von RP ONLINE