1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal: Kontrolle auf dem Drogenpfad: neun Anzeigen

Nettetal : Kontrolle auf dem Drogenpfad: neun Anzeigen

Neun Anzeigen wegen Schmuggels und Besitzes von Drogen haben Polizeibeamte im Zuge von Kontrollen rund um die Grenze zu den Niederlanden am vergangenen Freitag erstattet. Drei Jugendliche aus Düsseldorf wurden in Gewahrsam genommen.

Zwischen 16 und 20 Uhr waren Beamte der Polizei Nettetal, der Einsatzhundertschaft Mönchengladbach, der Bundespolizei sowie der niederländischen Polizei im Grenzgebiet und in den Zügen unterwegs. In fünf Fällen handelte es sich um Schmuggel von Marihuana in kleine Mengen, in vier Fällen erstatteten die Beamten Strafanzeige, weil die Kontrollierten im Verdacht stehen, in den Niederlanden verbotene Betäubungsmittel besessen zu haben. Auch dies ist in Deutschland strafbar. Außerdem erwischten die Beamten "Schwarzfahrer".

Drei 15-Jährige aus Düsseldorf nahm die Polizei in Gewahrsam. Sie hatten Marihuana geschmuggelt, das sie nach eigenen Angaben von einem Straßendealer gekauft hatten. Die Minderjährigen wurden den Eltern übergeben.

(ots)