Knotenpunkt für die Anbindung des Brata-Werkes wird vorbereitet

Breyell : Knotenpunkt für die Anbindung des Brata-Werkes wird vorbereitet

Autofahrer müssen sich an der Dülkener Straße auf Behinderungen einstellen. In Höhe der Baustelle ist eine einspurige Verkehrsführung vorgesehen.

Die Arbeiten auf der Baustelle des neuen Paniermehl-Werkes von Brata an der Dülkener Straße schreiten voran. Jetzt ist auch die Dülkener Straße selbst betroffen. Der östliche kombinierte Rad- und Fußgängerweg ist bereits gesperrt. Die Verwaltung hat angeordnet, dass der Radverkehr während der gesamten Bauzeit über die Straßen Lobbericher Straße - Schaager Straße - Lötscher Weg und Sonnendyker Weg umgeleitet werden soll.

Die Einmündung der Straße Berger Feld wird mit einer Zufahrt zum Brata-Werk zu einer Kreuzung ausgebaut, an der eine Ampelanlage errichtet werden soll. Der Radweg zwischen Lötscher Weg und Berger Feld war beim Bau des Produktionsbetriebs des Paniermehlherstellers Brata KG schon einmal geseperrt, aber dann wieder freigegeben. Dort verläuft die Baustellenzufahrt, zudem soll ein Knotenpunkt für die Brata-Zufahrt entstehen, und die benötigten Zuleitungen für Wasser und Strom mussten verlegt werden.

Nachdem die Tiefbauarbeiten auf der Lobbericher Straße (K1) abgeschlossen sind, geht es auf der Dülkener Straße (L 29) weiter. Bei der Planung sei aber auch manches „dicke Brett zu bohren gewesen“, räumt Bürgermeister Christian Wagner (CDU) ein. Vor allem die Zufahrt zum Gelände von der Dülkener Straße aus gegenüber der Straße Berger Feld habe Probleme bereitet. Nun hofft das Unternehmen, dass bis Herbst 2020 alles geregelt ist. Gegenwärtig führt eine Baustraße auf das Gelände, die knapp 100 Meter versetzt zu Berger Feld angelegt wurde. „Auch das war nicht einfach“, merkt der Architekt Bernd Sokolowski vom Grevenbroicher Büro Lenze und Partner an. Während des ersten Bauabschnittes wird die Dülkener Straße an dieser Stelle auf eine Spur verengt. Beim zweiten Bauabschnitt wird die Straße Berger Feld ortseinwärts nur an der Einmündung eine Einbahnstraße. Vom Berger Feld kann man dann nicht mehr auf die Dülkener Straße abbiegen.

(hb)