Kaffee Kino in Kaldenkirchen : Mit Kaffee und Kuchen ins Kino in Kaldenkirchen

An der Grenzwaldstraße ist die französische Komödie „Das unerwartete Glück der Familie Payan“ zu sehen.

Ein Kinobesuch mit einer Tasse Kaffee und einem Stück Kuchen – im Corso-Film-Casino in Kaldenkirchen ist das am Dienstag, 2. Oktober, erneut möglich. Um 15 Uhr (Einlass ab 14 Uhr) startet „Das unerwartete Glück der Familie Payan“ im Kino an der Grenzwaldstraße 15a.

Die 49-jährige Nicole Payan hat alle Hände damit zu tun, das chaotische Alltagsleben ihrer Familie – bestehend aus ihrem arbeitslosen Ehemann Jean-Pierre, ihren erwachsenen Kindern, ihrer schusseligen Mutter Mamilette und ihrer flippigen Enkelin Zoé – zu managen. Da bringt ein Besuch beim Frauenarzt unerwartete Neuigkeiten: Nicole ist schwanger – dabei war sie eigentlich sicher, bereits ihre Wechseljahre erreicht zu haben. Außerdem hatte sie bereits mit 15 eine ungeplante Schwangerschaft. Nicole muss sich überlegen, ob sie das Kind behalten will – eine Entscheidung, die ihr auch deswegen nicht unbedingt leichter fällt, weil alle anderen Mitglieder der Familie Payan natürlich ebenfalls ihren Senf dazugeben.

Der Eintritt zum „Kaffee Kino“, präsentiert von der Rheinischen Post, kostet acht Euro und beinhaltet Kaffee und Kuchen. Kartenvorbestellung unter der Rufnummer 02157 3575 oder per E-Mail unter karten@corso-film-casino.de.

(emy)