Lobberich „Kalif Storch“ als Theater für Kinder

Lobberich · Update: die Aufführung ist wegen Krankheit des Hauptdarstellers abgesagt. Sie wird zu einem späteren Zeitpunkt nachgeholt. Dies teilte die Stadtverwaltung mit..

 Der Kalif möchte wieder zum Mensch werden.

Der Kalif möchte wieder zum Mensch werden.

Foto: Björn Hickmann

Mit dem Familienstück „Kalif Storch“ für Kinder ab fünf Jahren nach dem Märchen von Wilhelm Hauff gastiert das Rheinische Landestheater Neuss am Dienstag, 4. Dezember, in der Werner-Jaeger-Halle, An den Sportplätzen 7 in Lobberich. Beginn der Vorstellung ist um 15 Uhr.

Vor langer Zeit im fernen Orient: Kalif Chasid langweilt sich und sehnt sich nach Abenteuer. Um etwas Abwechslung in das öde Palastleben zu bringen, kauft er von einem geheimnisvollen Händler ein Zauberpulver, das ihm eine spektakuläre Verwandlung verspricht. Es ermöglicht, sich in jedes gewünschte Tier zu verzaubern und dessen Sprache zu verstehen. Der Zauber hat allerdings einen Haken: Wenn man in Tiergestalt lacht, vergisst man das zur Rückwandlung nötige Zauberwort. So nimmt die Verwandlung einen verhängnisvollen Lauf. Chasid und sein Freund Mansor machen sich – verwandelt in Störche – über die anderen Tiere lustig und brechen in schallendes Gelächter über deren Eigenarten aus. Zu spät merken sie, dass sie das Erlösungswort vergessen haben. Doch wie sollen der Kalif und sein Vertrauter nun wieder Menschen werden?

Eintrittskarten (fünf Euro) gibt es im Internet unter www.nettetheater.de sowie bei der Nette-Kultur, Doerkesplatz 3 in Lobberich, Telefon 02153 8984141, E-Mail nettekultur@nettetal.de, dem Bürgerservice im Rathaus, Doerkesplatz 11 in Lobberich, Telefon 02153 8980 und allen bekannten Vorverkaufsstellen.

(RP)

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort