1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

KGS Hinsbeck mit Spende für Hilfsorganisationen in Nettetal

Sponsorenlauf in Nettetal : Grundschüler erlaufen Spenden für Hilfsorganisationen

Schüler und Lehrer der KGS Hinsbeck überreichten nun Schecks an Vertreter von zwei Hilfsorganisationen in Nettetal. Die Spenden hatten sie bei einem Sponsorenlauf gesammelt.

Anfang Mai veranstaltete die Katholische Grundschule (KGS) Hinsbeck einen Sponsorenlauf, dessen Einnahmen den Nettetaler Hilfsorganisationen Somedi und der Flüchtlingshilfe zu je 50 Prozent zu gute kamen. Nun konnte Anne Cobbers, gemeinsam mit Stefanie Kurtenbach und Erika Heitzer, im Kreis der rund 200 teilnehmenden Kinder, die entsprechenden Schecks überreichen. Insgesamt wurden 7764 Euro „erlaufen“, sodass sich jede Organisation über 3382 Euro freuen konnte.

„So viel habt ihr noch nie gelaufen“, freute sich Somedi-Geschäftsführer Stefan Voormans. „Wir möchten damit die Eltern der armen Kinder in Mumbai unterstützen, damit sie aus der Armut herauskommen und ihren Kindern eine gute Ausbildung mitgeben können.“ „Auch die Kinder aus der Ukraine und die anderen Flüchtlingskinder brauchen in den Ferien eine sinnvolle Betätigung. Daher haben wir für sie Ferienprogramme ausgearbeitet, die mit der Spende realisiert werden können,“ so die Vertreter der Nettetaler Flüchtlingshilfe, Ralf Schröder und Wilfried Niederbröcker.

(hk)