1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal: Kaldenkirchener Werbering plant Frühlingsfest

Nettetal : Kaldenkirchener Werbering plant Frühlingsfest

Das Frühlingsfest am letzten April-Wochenende war das zentrale Thema der jüngsten Versammlung von "Kaldenkirchen aktiv". Der Händlerzusammenschluss um die Vorsitzende Claudia Willers hat sich in diesem Jahr erstmals auf ein längeres Proramm verständigt.

"Wir wollen noch einen Tanz in den Mai anhängen", kündigte Willers vor rund 20 Mitgliedern an. Dazu habe man mit der Karnevalsgesellschaft "Alles det met" und den Sportlern des TSV Kaldenkirchen engagierte Partner gefunden. Die Vereine kümmern sich komplett um die Tanzveranstaltung, die um 18 Uhr beginnt.

Der nahe Start des Wonnemonats soll den Besuchern sofort auffallen: Dafür werden die Händler in den Läden und in der Fußgängerzone zahlreiche Maien setzen. In Zusammenarbeit mit der Schützengesellschaft Kaldenkirchen-Bruch soll auch ein acht Meter hoher Maibaum gesetzt werden, der mit Strohkränzen und bunten Bändern geschmückt wird. Zum Hingucker (und Rastplatz) sollen 20 Bänke werden, die in der Fußgängerzone verteilt werden. "Wir freuen uns, dass - wie in den vergangenen beiden Jahren - erneut Kings for a day spielen werden", so die Vorsitzende von "Kaldenkirchen aktiv". Auch die Nachfrage nach Ständen zum Frühlingsfest sei bereits hoch; darunter seien auch viele große Stände.

(busch-)