1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal: Juweliergeschäft überfallen - ein Schwerverletzter

Nettetal : Juweliergeschäft überfallen - ein Schwerverletzter

Drei maskierte Männer haben am Dienstagmorgen ein Juweliergeschäft an der Josefstraße in Breyell überfallen. Der Sohn des Inhabers wurde bei dem Überfall schwer verletzt.

Wie ein Polizeisprecher mitteilte, wurden der Juwelier und sein Sohn um 8.10 Uhr, als sie das Geschäft öffnen wollten, von den Tätern angegangen. Einer der Räuber trug eine Schusswaffe bei sich, die anderen beiden waren mit Vorschlaghämmern ausgestattet, mit denen sie die Vitrinen des Geschäfts zertrümmerten. Den Sohn des Juweliers verletzten sie mit Tritten so schwer, dass er ins Krankenhaus gebracht werden musste.

Die Täter flüchteten in einem hellen BMW. Zunächst wurden sie noch von einer Polizeistreife gesichtet, im Bereich Brüggen-Oebel verloren die Beamten das flüchtige Fahrzeug aber aus den Augen. Die anschließende Fahndung, zu der auch ein Hubschrauber hinzugezogen wurde, verlief ergebnislos.

Die Täter stahlen Uhren und Schmuck aus dem Juweliergeschäft. Wie hoch der Wert der Beute ist, ist derzeit noch unbekannt. Die Polizei bittet um Hinweise an die Rufnummer 02162-377-0.

(areh)