1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal: Jungschützen bereiten sich auf Königsschuss vor

Nettetal : Jungschützen bereiten sich auf Königsschuss vor

In Breyell wird am Samstag der 1. Bezirksjungschützen-Tag des Dekanats Grefrath-Nettetal ausgetragen

In Breyell gibt es am Samstag, 5. Mai, eine Premiere: den 1. Bezirksjungschützen-Tag des Dekanats Grefrath-Nettetal. Begonnen wird die Veranstaltung um 14 Uhr in der Pfarrkirche St. Lambertus Breyell, Am Kastell 4a, mit einem Jugendgottesdienst. In dieser Feierstunde wird auch die neue Bezirksjungschützen-Königskette gesegnet. Eingeladen zu diesem Tag sind nicht nur die Jungschützen, sondern alle Bruderschaften im Bezirk Grefrath-Nettetal mit ihren Königshäusern und Fahnenabordnungen.

Darüber freut sich auch Sebastian Prüter, der nicht nur aktuelle Majestät der St. Lambertus-Bruderschaft Breyell Dorf-Metgesheide ist, sondern auch auf der Ebene des Jugend-Bezirkes sehr aktiv fungiert. Dass nun der 1. Jungschützen-Tag in Breyell gerade einmal drei Wochen vor dem großen Schützenfest stattfindet, sei ein schöner Appetithappen, wie Stefan Terporten, Jugendwart der St.-Maria-Himmelfahrt-Bruderschaft Natt, ergänzt.

Nach der Messe gibt es einen Umzug durch Breyell, und danach geht es zum Veranstaltungsgelände: Spedition Nisters, Gier 15. Im Anschluss wird es spannend, denn die Schützenjugend wird im Rahmen eines Holzvogel-Schusses ihren ersten Dekanatsjungschützen-König ermitteln.

Teilnahmeberechtigt sind gemeldete Schützen zwischen 16 und 30 Jahren. Der dann neu ermittelte König vertritt neben dem durch Schießwettkampf ermittelten Bezirksschüler- und Bezirksprinzen die Schützenjugend des Bezirksverbandes für die nächsten zwei Jahre. An Samstag wird in Breyell neben dem Vogelschuss ein Rahmenprogramm, mit Hüpfburg und Geschicklichkeitsspielen geboten. Gegen 19 Uhr wird der 1. Bezirksjungschützen-König feierlich gekrönt. Für den Anschluss ist eine Party mit dem DJ-Team M&M Entertainment in der Halle der Spedition Nisters geplant.

(wi)