1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal: James Bond im Corso Film-Casino

Nettetal : James Bond im Corso Film-Casino

Ausverkauft ist zwar noch keine Vorstellung, aber die Nachfrage ist groß. Der neue James-Bond-Film "Spectre" läuft auch in den kommenden Wochen im Corso Film-Casino an der Grenzwaldstraße in Kaldenkirchen. Die Vorpremiere, die Helmut Töpfer sich für Mittwochabend gesichert hatte, war im Handumdrehen ausverkauft: Die Vorstellung hatten sich Studenten der Fontys-Hochschule in Venlo frühzeitig bei Töpfer geangelt.

Der Film mit Daniel Craig und Christoph Waltz in den Hauptrollen ist vom Verleih her mit etlichen Auflagen verbunden. Er muss für einen bestimmten Zeitraum abends immer gezeigt werden. Das führt dazu, dass im Corso die Reihe "Ladies First" kommende Woche ausfallen muss. Dafür läuft er am Mittwoch, 11. November, in der englischen Originalversion. "Die Bedingungen werden immer schärfer. Leider gehen sie fast immer zulasten der kleinen Kinos. Wir haben keine zwei oder gar drei und mehr Säle, in denen wir Programme parallel laufenlassen könnten. Es geht nicht einmal mehr um die mitunter sehr hohen Gebühren, sondern um Bestimmungen, die wir unter wirtschaftlichen Gesichtspunkten gar nicht erfüllen könnten", erzählt Töpfer. Für die Abendvorstellungen ist ihm strikt die Ausgabe von Freikarten untersagt. Der neue "Star Wars"-Streifen wird nicht in Kaldenkirchen laufen. "Wir hätten ihn vier Wochen am Stück in jeder Vorstellung zeigen müssen. Das kann ein kleines Kino nicht leisten, zumal der Einzugsbereich für uns ja auch nicht so groß ist." Töpfer kann Fans nur damit vertrösten, den Film später einmal in der "zweiten Welle" zu zeigen.

(lp)