In Nettetal wird am 13. März 2019 eine Kästner-Komödie gezeigt

Aufführung in Werner-Jaeger-Halle : Am 13. März zu sehen: Kästner-Komödie in Schwarz-Weiß

Die Komödie „Drei Männer im Schnee“ nach Erich Kästner zeigt das Filmtheater Köln am heutigen Mittwoch, 13. März, 20 Uhr, in der Werner-Jaeger-Halle, An den Sportplätzen 7 in Lobberich. Das Besondere: Das Ensemble entführt sein Publikum in die wunderbare Welt des alten Schwarz-Weiß-Films.

Die Produktion ist komplett, – vom Bühnenbild bis hin zu Kostüm und Maske der Schauspieler – in Schwarz.Weiß-Ästhetik gehalten.

Darum geht es: Millionär Tobler gewinnt beim Preisausschreiben seiner eigenen Firma einen Aufenthalt im Grandhotel Bruckbeuren. Um dort in den Alpen die wahre Natur der Menschen erforschen zu können, gibt er sich als armer Herr Schulze aus. Tochter Hilde, die die Launen ihres Vaters kennt, kündigt aber dessen Ankunft im Hotel an, doch dann kommt es zu einer Verwechslung. Die besorgte Tochter reist ihrem Vater nach – und verliebt sich. Damit nimmt die turbulente Verwechslungskomödie Fahrt auf.

Info Eintrittskarten sind online unter www.nettetheater.de für 19 Euro erhältlich. ermäßigt zwölf Euro. Außerdem erhältlich bei der NettekKultur, dem Bürgerservice im Rathaus, Doerkesplatz 11 in Lobberich,  Ruf 02153 8980.

Mehr von RP ONLINE