Auf dem Doerkes-Platz in Lobberich Unter Drogen und ohne Kennzeichen E-Scooter gefahren

Lobberich · Die Fahrt mit einem E-Scooter endete am Sonntag auf der Polizeiwache in Kaldenkirchen. Dort wurde dem Fahrer von einem Arzt eine Blutprobe entnommen. Gegen 13.45 Uhr hielt die Polizei in Lobberich auf dem Doerkesplatz den E-Scooter an.

 Die Polizei stellte den E-Scooter ohne Kennzeichen sicher.

Die Polizei stellte den E-Scooter ohne Kennzeichen sicher.

Foto: dpa/Karl-Josef Hildenbrand

Wie die Polizei mitteilt, fuhr der 27-jährige Nettetaler das Fahrzeug ohne ein gültiges Versicherungskennzeichen. Bei der Kontrolle stellte die Polizei schnell fest, dass der Nettetaler vor der Fahrt möglicherweise Drogen konsumiert hatte. Ein Drogenschnelltest bestätigte diesen Verdacht.

Zusätzlich stellte die Polizei zur Klärung der Eigentumsverhältnisse den E-Scooter sicher. Das Verkehrskommissariat hat die Ermittlungen gegen den E-Scooter-Fahrer aufgenommen.

(hb)