1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

In Nettetal kommt die Filmkomödie "Plötzlich aufs Land" ins Kino

Kunst und Kultur in Nettetal : „Plötzlich aufs Land“ - Tierärztin im Burgund

Die Rheinische Post präsentiert einen besonderen Film bei „Kaffee & Kino“ und „Ladies First“ im Corso Film Casino in Kaldenkirchen.

(hb) Die Rheinische Post präsentiert den französischen Film „Plötzlich aufs Land“ am Dienstag, 1. Februar, im Corso-Film-Casino in Kaldenkirchen in den Reihen „Kaffee & Kuchen“ (15 Uhr) sowie „Ladies first“ (19.30 Uhr). Filmkomödien aus Frankreich boomen seit Jahren. Nun läuft der Film „Plötzlich aufs Land - Eine Tierärztin im Burgund“ auch in den deutschen Kinos. Im Nachbarland war er der Überraschungshit der Saison.

Im Burgund im Osten Frankreichs, im Bergmassiv von Morvan, also in der tiefsten französischen Provinz, kämpft Nico (Clovis Cornillac), der letzte Tierarzt in der Gegend, um seine Existenz. Er will seine Patienten, seine Klinik und seine Familie retten. Als Michel (Michel Jonasz), sein Partner und Mentor, sich in den Ruhestand verabschieden will, weiß Nico, dass es hart wird, einen Nachfolger zu finden. Zwar glaubt Michel, schon für seine Nachfolge gesorgt zu haben, doch seine Nichte Alex (Noémie Schmidt) in der Hauptstadt Paris will eigentlich Mikrobiologin werden und nicht Tierärztin auf dem Lande. Sie ist brillant wie rebellisch – und überhaupt nicht bereit, in das Dorf ihrer Kindheit zurückzukehren. Wird Nico es schaffen, sie umzustimmen?

  • Dominic Raacke als Arnold und Katja
    Im Stadttheater : Prominent besetzte Komödie
  • Der Radfahrer wurde mit einem Rettungswagen
    Unfall in Kaldenkirchen : 14-jähriger Fahrradfahrer schwer verletzt
  • Christian (l,) und Patrick Wolff auf
    Premiere im „Theater an der Kö“ : So herzlich war das Internet noch nie

Im Film „Plötzlich aufs Land“ wird mit viel Realismus der harte Job eines Landtierarztes gezeigt. Die Komödie kommt eher aus dem Duell von zwei Sturköpfen. Sie merken, wie sehr sie sich brauchen, erst, als es fast schon zu spät ist. Schwelgen kann der Zuschauer auch in der Kulisse der idyllischen Landschaft des Morvan-Naturparks im Herzen des Burgund. Der Film macht mit viel Herz und Humor das Leben auf dem Land schmackhaft. Das ließ sich sogar das Kinopublikum in Paris gefallen.

Alles in allem ist „Plötzlich aufs Land“ ein Film, der Spaß macht und gute Laune verbreitet. Außerdem bietet der Film einen traumhaften Soundtrack und jede Menge Unterhaltung.

Corso Film Casino, Grenzwaldstraße 15a, Tel. 02157 3575. Dienstag, 1. Februar, Kaffee & Kino 15 Uhr (Einlass 14 Uhr), Ladies first, 19.30 Uhr (Einlass 19 Uhr). Eintritt 8 Euro inklusive Kuchen/Sekt.

(hb)