1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

In Nettetal gab es einen SEK-Einsatz: Frau mit Waffe bedroht?

Vorfall in Nettetal : SEK-Einsatz in Lobberich – Frau mit Waffe bedroht?

Was genau am Donnerstagabend in einem Haus an der Kurze Straße in Lobberich passiert ist, ist bis jetzt unklar. Die Polizei ermittelt. Verletzt wurde bei dem Einsatz niemand. Die Polizei erklärt, dass für die Bevölkerung keine Gefahr bestanden habe.

Am Feiertag ging um 19.20 Uhr ein Notruf bei der Polizei ein. Eine Anwohnerin werde von einem Nachbarn mit einer Schusswaffe bedroht. Die Polizei sperrte den Bereich weiträumig ab und alarmierte eine SEK-Einheit. Wie die Polizei weiter mitteilt, verließ ein 21-Jähriger um 22.15 Uhr das Haus und wurde zur Klärung der Sachlage auf die Polizeiwache gebracht. Um 22.45 Uhr verließen weitere Mitbewohner die Wohnung. Es handelt sich um polizeibekannte Personen.

Das Ordnungsamt der Stadt wurde eingeschaltet. Die Sperrung der Straße wurde aufgehoben. Auch der 21-Jährige konnte am Freitag wieder in seine Wohnung zurückkehren.

(hb)