1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal: Hinsbeck-Glabbach hat eine neue Schutzhütte

Nettetal : Hinsbeck-Glabbach hat eine neue Schutzhütte

Hinsbeck/Lobberich (el) "Die Malteser-Jugend schickte der Himmel hier nach Glabbach", freute sich Renate Hommes, seit 15 Jahren Patin des großen Bolz –und Spielplatzes in der Hinsbecker Sektion. Nachdem im Januar die Schutzhütte zerstört worden war, wurde im Rahmen der 72-Stunden-Aktion "Uns schickt der Himmel" der Katholischen Jugend (BDKJ) durch die Malteser-Jugend aus Nettetal eine neue Schutzhütte gebaut.

Arbeit verteilt, Sponsoren gesucht

Am Donnerstag um 17.07 Uhr erhielten die Malteser auf dem Buttermarkt in Kempen ihre Überraschungsaufgabe. "Wir waren überrascht, denn die Schwerpunkte unserer Jugendarbeit liegen eher im sozialen Bereich, Erste Hilfe, Alten- und Krankenpflege", gestand Gruppenleiterin Evi Sagel. Judith Bendgens, Leiterin der Nettetaler Malteser-Jugend, zitierte den US-Präsidenten Obama: "Wir schaffen das!". Sie blieb optimistisch, obwohl die MHD-Jugend weder Werkzeuge noch Material oder Geld und auch keine Ortskenntnisse besaß. Die 25 teilnehmenden Jugendlichen stammen ausnahmslos aus Lobberich. "Wir haben es angepackt, Aufgaben verteilt, Sponsoren gesucht." Jenny (12) lachte und gestand: "Wir Mädchen sind handwerklich nicht so gut, eigentlich nicht an Hammer und Säge interessiert." Ihre Freundin Isabel (12), ebenfalls Schülerin der Liebfrauenschule Mülhausen, ergänzte: "Wir wollten es aber schaffen und haben Spenden gesammelt." In Glabbach gingen sie von Haus zu Haus, und bekamen in der Schreinerei Himmels die ersten schweren Balken-Bohlen. Malermeister Karl-Heinz Deckers (Lobberich) spendete die Farbe, Metzgermeister Kempkes (Lobberich) die Verpflegung. Der MHD stellte Fahrzeuge und ein großes Zelt, denn acht Aktive der Malteser Jugend übernachteten auf der "Baustelle Bolzplatz". Das Material musste bewacht werden.

  • Dormagen : Schutzhütte für Jugendliche kommt
  • Moderator Dieter Könnes (von links) sprach
    Standortanalyse für den Kreis Viersen : Unternehmen sind unzufriedener als 2017
  • Zheng Guan unterrichtet nun als Bundestrainer
    Kampfkunstmeister aus Nettetal : Zhen Guan vom VfL Hinsbeck wird Bundestrainer der Wushu-Jugend

Freitag wurde das Gelände gesäubert, Unkraut beseitigt, das Fundament gemacht, Samstag gemessen, gesägt, gebohrt und gehämmert. Schreinermeister Herbert Hommes (41) brachte sein Können und Fachwissen ein. Tiefbauamtsleiter Ronald van Zandten übernahm den Zuschnitt an der Kreissäge, Thomas Hörnschemeyer (MHD) mit einigen Väter die schwerere Arbeit. Sonntagmittag war die Hütte fertig. Spielplatz-Patin Renate Hommes: "Jetzt haben Kinder und Jugendliche wieder eine Schutzhütte, einen besonderen Treffpunkt. Der Wetterschutz ist hier unverzichtbar."

(RP)