1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal: Highland Games mit Meisterschaft im Tauziehen

Nettetal : Highland Games mit Meisterschaft im Tauziehen

Mit einer neuen Herausforderung starten am Sonntag, 2. Juli, ab 11 Uhr die dritten Kölsumer Highland Games. Organisator Michael Vortriebe (33) plant die erste Nettetealer Tauzieh-Meisterschaft. "Ab 12.45 Uhr können die Teams im Tauziehen (schottisch: "Tug-o-war") gegeneinander antreten." Sowohl Männer als auch Frauen und gemischte Teams mit mindestens zwei Frauen können sich messen. Auch Anmeldungen am Sonntag sind möglich. Die Teilnehmer müssen ein Startgeld zahlen.

Vortriebe, der selbst leidenschaftlicher Highland Gamer ist, internationale Spiele besucht und Titel gewonnen hat, hat sich für die dritte Auflage einige Neuerungen einfallen lassen. Eine formale: Die Organisatoren sind seit Januar 2017 als Verein "Kölsumer Highland Games" im Vereinsregister eingetragen; dadurch soll die Zukunft der Spiele gesichert werden. Neben Disziplinen wie Steinstoßen, Gewichtweitwurf oder Baumstamm-Überschlag kann der Nachwuchs im Steine stoßen antreten. Außerdem können die Erwachsenen bei einer Whisky-Verkostung die unterschiedlichen Varianten vom hochprozentigen Wasser des Lebens kennenlernen. An einem Fudge-Stand können Süßigkeiten gekauft werden.

Der erlös fließt in die Bakker-Stiftung und weitere soziale Projekte, die der Verein noch auswählt.

Info Die dritte Auflage der Kölsumer Highland Games beginnt am Sonntag, 2. Juli um 11 Uhr. Treffpunkt ist die Wiese am Kölsumer Weg 38 in Lobberich.

(busch-)