Harald Post feiert 80. Geburtstag

80. Geburtstag: Geburtstag

feiert am Sonntag, 1. Juli, seinen 80. Geburtstag. In Berlin geboren, wohnt er seit 54 Jahren in Lobberich. Er ist evangelisch, war im Presbyterium tätig und gehört der St.-Marien-und-Sebastianus-Bruderschaft an.

Seit 1972 ist er CDU-Mitglied, von 1998 bis 2005 und seit 2007 ist er CDU-Ortsausschussvorsitzender in Lobberich. Seit 1999 gehört der dem Stadtrat an. Er ist erster stellvertretender Bürgermeister in Nettetal und Ortsvorsteher von Lobberich. Post gehört dem Kuratorium der Nettetaler Sparkassenstiftung an, ist Mitglied des Vorstands der Mittelstandsvereinigung der CDU und der Kreiskonferenz. Zwölf Jahre leitete er den Frohsinnchor, ist Mitgründer des Vereins „Theater unterm Dach“, den er auch zwölf Jahre leitete. Er steht dem Verein Niederrhein Lobberich vor. Harald Post ist seit 49 Jahren verheiratet, hat eine Tochter und einen Sohn sowie zwei Enkelkinder. Der gelernte Kaufmann ist noch tätig in seiner Handelsagentur, vornehmlich für Konzerne der Textilindustrie. In Dargardt in Brandenburg hat Harald Post mit seinem Bruder Haus- und Landbesitz. Dort gründete er 1990 einen Bürgerverein. Harald Post: „Ich bin in die Politik gegangen, um Menschen etwas zurückzugeben, denn mir ist es im Leben sehr gut gegangen.“⇥hws/Foto: CDU

Mehr von RP ONLINE