1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal-Schaag: Hagelschauer: Mann stirbt bei Unfall auf glatter Straße

Nettetal-Schaag : Hagelschauer: Mann stirbt bei Unfall auf glatter Straße

Nach einem kräftiger Hagelschauer ist es am Montagmittag zu einem tödlichen Verkehrsunfall in Nettetal gekommen.

Um 11.43 Uhr war ein 45-Jähriger aus Brüggen mit seinem Pkw auf der Boisheimer Straße von Schaag aus unterwegs in Richtung Boisheim. Am Ausgang einer Rechtskurve verlor er auf durch einen Hagelschauer glatter Fahrbahn die Gewalt über sein Fahrzeug.

Das Heck brach aus und der Wagen geriet nach rechts auf den Grünstreifen. Dort stieß er gegen einen Baumstumpf. Dadurch drehte sich das Auto und prallte mit Dach und Beifahrerseite gegen einen Baum am Straßenrand.

Der Brüggener wurde im Fahrzeug eingeklemmt und so schwer verletzt, dass er trotz der Bemühungen der Rettungskräfte, des Notarztes und der Besatzung eines Rettungshubschraubers noch an der Unfallstelle starb.

Die Polizei forderte einen Notfallseelsorger an, um gemeinsam den Angehörigen die Todesnachricht zu überbringen. Der Pkw wurde sichergestellt.

Die Boisheimer Straße blieb für die Zeit der Unfallaufnahme in beiden Richtungen bis 13.15 Uhr gesperrt.

Kurz zuvor war bei einem weiteren Glätteunfall auf der A61 mit drei Fahrzeugen ein Mann schwer verletzt worden; zudem entstand ein Sachschaden von 25.000 Euro.

Hier geht es zur Bilderstrecke: 45-Jähriger stirbt bei Glätteunfall

(ots)