1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal: Gymnasiasten proben für Musical-Abend

Nettetal : Gymnasiasten proben für Musical-Abend

Nervös? "Nein, ein bisschen Anspannung ist da, ja, aber wir machen das nicht zum ersten Mal", meint Abiturient Michael. Der 18-Jährige gehört zu den Akteuren am Werner-Jaeger-Gymnasium, die jetzt eifrig proben für ihren großen Auftritt am Dienstag, 30. Mai: Dann führen Chöre und BigBand der Schule Hits aus Musicals und Filmen auf.

Zusammen mit Michael stehen mehr als 30 Jugendliche auf der Bühne der Werner-Jaeger-Halle, die auch Aula des Gymnasiums ist. Sie singen und swingen, blasen Trompete und Kornett. Auf dem riesigen Banner im Hintergrund prangt der Name des Ensembles "Accelerando", was in der Musik schneller werdendes Tempo bedeutet. Leiter Björn-Kai Feist: "Im Laufe der Jahre sind sicher schon so 30 Konzerte zusammengekommen. Unser Musical-Abend wird bestimmt ein Höhepunkt, weil das Programm viele Leute ansprechen wird."

Tatsächlich lassen die Musical- und Film-Titel aufhorchen: "Die Schöne und das Biest" "Grease" und "König der Löwen" sind dabei, das Abba-Musical "Mama Mia" oder "The Blues Brothers". Da haben die Mitwirkenden selbst Spaß bei den Proben: "Ich mag besonders die Disney-Stücke, und die Hits von Abba sind ja beliebt bei vielen", sagt Sängerin Katharina (19).

Seit Jahresanfang, so Musiklehrer Feist, proben die Chöre und Musiker regelmäßig und intensiv: "Das Meiste sitzt. Eigentlich könnten wir sofort auftreten, aber wir feilen noch ein wenig am Auftritt." So werde es Kulissenwechsel geben, und große Disney-Figuren sollen Hingucker werden. Musikalische Verstärkung hat Accelerando sich auch geholt: Zwei Musical-Studenten der Essener Folkwang Universität der Künste übernehmen Solo-Parts.

Eine Herausforderung stellen manche Lieder für die Instrumentalisten dar: "Einige Filmmusiken sind nicht ganz einfach, aber mittlerweile haben wir alles im Griff", meint Fabian. Der 16-Jährige spielt Kornett und freut sich auf eins seiner Lieblingsstücke: "Das Thema der James-Bond-Filme."

Bis zum großen Auftritt ist noch Zeit für ein wenig Nervosität und weitere Proben - und die Stunden werden auch genutzt.

Info Das Konzert ist am Dienstag, 30. Mai, um 19 Uhr in der Werner-Jaeger-Halle, An den Sportplätzen 7 in Lobberich. Eintrittskarten sind zum Preis von 2,50 Euro erhältlich im Werner-Jaeger-Gymnasium sowie an der Abendkasse.

(jobu)