1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal-Kaldenkirchen: Große Menge Drogen in Wohnung gefunden

Nettetal-Kaldenkirchen : Große Menge Drogen in Wohnung gefunden

In der Wohnung einer 21-jährigen Frau hat die Polizei Drogen im Wert von mehreren Tausend Euro gefunden. Für den Handel mit größeren Mengen an Rauschgift droht ihr nun eine Gefängnisstrafe.

Die Ermittler werfen der 21-jährigen, bislang unbescholtenen Frau vor, seit längerem mit Drogen verschiedenster Art zu handeln und diese vermutlich auch aus den benachbarten Niederlanden einzuschmuggeln.

Bei einer Wohnungsdurchsuchung in dieser Woche stellten die Fahnder mehrere tausend Euro vermutliches Dealgeld, etwa 1,2 Kilogramm Marihuana, etwa 50 Gramm Amphetamine sowie etwa 50 Excstasy-Tabletten sicher. Die Drogen waren in handlichen Verkaufseinheiten in Konsummengen verpackt.

Die Ermittler hatten bereits vor geraumer Zeit Hinweise auf die Szenenaktivitäten der jungen Frau erhalten. Die junge Frau muss sich jedoch wegen der Vorwürfe, in nicht geringen Mengen mit Rauschgift gehandelt und dieses eingeschmuggelt zu haben, auf eine möglicherweise hohe Bestrafung einstellen. Derartige Verstöße sind als Verbrechenstatbestände klassifiziert.

Es drohen Freiheitsstrafen nicht unter einem Jahr. Die Ermittlungen in dieser Sache dauern noch an.