Nettetal: Gesamtschule feiert Jubiläums-"Showkoladen"

Nettetal: Gesamtschule feiert Jubiläums-"Showkoladen"

Die Schüler präsentieren einen bunten Kulturabend. Ein ehemaliger DSDS-Teilnehmer ist auch dabei

Die Gesamtschule Nettetal feiert ihr 25-jähriges Bestehen: Am Freitag, 9. März, und Samstag, 10. März, zeigt die Schule an der von-Waldois-Straße 6 in Breyell die besten Beiträge seit Bestehen von "Showkoladen".

Dieser bunte Kulturabend zählt seit Jahren zum festen Bestand des Kulturprogramms der Stadt Nettetal. Seit 17 Jahren unterhält die Schule mit der Show nun schon die Besucher. 2014 präsentierten Schüler das Programm mit dem Motto "Showkoladen ÜberALL". 2016 feierte die Schule rund um das Thema "Menschen und Kultur". Dabei zieht sich immer das Motiv "Schokolade und Süßigkeiten" als roter Faden durch das Programm.

Das Motto am Wochenende lautet "Recall 25!", die Zuschauer erwartet eine Neuauflage der besten Auftritte. Ein vielseitiges Programm ist geplant: ein Mix aus Musik, Kunst, Tanz und Theater. Heute Abend findet die Generalprobe statt, in der alle Talente ihre Auftritte ein letztes Mal proben können.

Die Klasse 6e wird beide Abende mit einem Trommelstück einleiten. Es folgen Auftritte der Schulband, Filmvorstellungen, Tänze und kurze Theaterstücke. Zudem ist eine Dia-Show mit dem Titel "Gesichter" zu sehen. Zu den musikalischen Beiträgen zählen bekannte Lieder neuerer Zeit wie "Oh Jonny", "Just hold me" oder "Schüttel deinen Speck". Ein Mix aus verschiedenen Genres ist geplant. In der Pause ist für Erfrischungen gesorgt, teilen die Organisatoren mit. Mehr als 150 Schüler der Jahrgänge sechs bis 13 wirken bei dem Kulturabend vor und hinter den Kulissen mit.

Ein Höhepunkt ist der Auftritt des ehemaligen Schülers Timo Tiggeler, bekannt geworden im Jahr 2013 durch die Castingshow "Deutschland sucht den Superstar". Der 25-Jährige wird seine ehemaligen Mitschüler unterstützen und mit der Schülerband zu sehen sein.

Das Programm startet an beiden Tagen um 19.30 Uhr in der Mensa der Gesamtschule. Karten gibt es noch an der Abendkasse. Schüler zahlen drei Euro, Erwachsene vier Euro. Das Jubiläum der Gesamtschule soll im Sommer mit Programm noch offiziell gefeiert werden, teilt die Schule mit.

(RP)