1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal: Gesamtschüler zu Besuch in der Realschule Nettetal

Nettetal : Gesamtschüler zu Besuch in der Realschule Nettetal

Noch vor den Herbstferien trafen sich Schüler des jeweils fünften Jahrgangs an der Gesamt- und an der Realschule zu einem "Tag der Begegnung". Der Projekttag sollte den Willen der Schulleiter und der Kollegien unterstreichen, die schon eingegangene Kooperation ihrer Systeme mit den Schülern zu vertiefen. "Es hat sich wieder einmal gezeigt, wie in der Begegnung von Menschen Schranken der Voreingenommenheit beseitigt werden können", stellte später Joachim Sczyrba, der Leiter der Realschule, fest. "Eine bessere Voraussetzung für gute Bildungsarbeit gibt es nicht - denn die Gewinner des Tages waren die Schüler", bekräftigte Angelika Eller-Hofmann, die die Gesamtschule leitet.

Die Schüler (und Lehrer) verglichen unter anderem den offenen Ganztag an der Realschule mit dem gebundenen Ganztag an der Gesamtschule. Betrachtet wurden die Arbeitsgemeinschaften und der Wahlpflichtbereich. Die Realschüler führten ihre Gäste durch die Gebäude und erläuterten ihren schulischen Alltag.

"Wir haben schon viele schöne Ideen" für eine weitere Zusammenarbeit, berichtete anschließend Celine Glaeser, die der SV angehört. Nach den Herbstferien soll ein gemeinsamer Theaterbesuch in der Werner-Jaeger-Halle folgen. Selbstverständlich steht auch ein Gegenbesuch der Realschüler an der Gesamtschule in Breyell schon auf der Tagesordnung.

(wi)