Fußball-Safari in der Kita Nettetopia in Nettetal-Lobberich

Lobberich : Fußball-Safari in der Kita Nettetopia

In der Kindertagesstätte Nettetopia in Lobberich fand eine Fußball-Safari statt. Ziel der Aktion ist es, Kinder frühzeitig in Bewegung zu bringen. Zum Abschluss gab es Sportgeräte für die Schüler.

Große Freude und Spannung herrschten bei den Mädchen und Jungen der Kindertagesstätte Nettetopia in Lobberich. Der Mädchen-Fußball-Ausschuss des Kreises Kempen-Krefeld hatte gemeinsam mit dem Verein SC Rhenania Hinsbeck in der Kindertageseinrichtung eine Fußball-Safari organisiert. In kindgerechten Spielen und kleinen Wettkämpfen fühlten sich die jungen Kickerinnen und Kicker wie die „Großen“ von morgen. Helga Bresler, Mädchen-Referentin des Fußballkreises Kempen-Krefeld, war von der Aktion begeistert: „Uns ist es wichtig, alle Kinder frühzeitig in Bewegung zu bringen.“ Frank Neumann, Jugendleiter beim Verein SC Rhenania Hinsbeck, ergänzte: „Unser Verein freut sich immer wieder über neue Spielerinnen und Spieler. Uns ist es wichtig, auch für fußballbegeisterte Mädchen eine Vereinsheimat bieten zu können.“ Dazu hatte Neumann seinen motivierten, jugendlichen Trainerstab mitgebracht. Die Teilnehmer mussten Hindernisse überwinden und beim Torschuss die nächste Ebene erreichen. Zum Abschluss erhielten alle von Kita-Leiter Andreas Zorn und Helga Bresler eine Urkunde und eine Goldmedaille. Als Dankeschön überreichten Steffi Hüpen, Koordinatorin der Kreisauswahl der Juniorinnen, und Willi Crynen vom Kreis-Jugend-Ausschuss dem Team der Kita einen Satz Leichtbälle sowie ein Fußballtor. „So können wir den Spaß der Kinder weiterhin unterstützen“, sagte Zorn.

(wi)
Mehr von RP ONLINE