Nettetal Floriade 2012 startet Gärtner-Wettbewerb für Schulen

Nettetal · Die Breyeller Lambertusschule und katholische Grundschule an der Jahnstraße in Kaldenkirchen nehmen an einem internationalen Schulwettbewerb der Welt-Garten-Expo Floriade 2012 in Venlo teil.

 Die Nettetaler Kinder nahmen vor wenigen Tagen ihre Gervinea auf dem Floriade-Gelände in ihre Obhut.

Die Nettetaler Kinder nahmen vor wenigen Tagen ihre Gervinea auf dem Floriade-Gelände in ihre Obhut.

Foto: Floriade

Bei dem "Floriade Kids Garvinea Schoolbattle" werden die Kinder selbst zu Gärtnern. Sie messen sich dabei mit anderen Schülerinnen und Schülern aus Deutschland, den Niederlanden, Belgien und Großbritannien.

Der internationale Aufzuchtwettbewerb wird im Rahmen des Kinder- und Schulprogramms "Floriade Kids" der vom 5. April bis zum 7. Oktober in Venlo stattfindenden Welt-Garten-Expo Floriade ausgetragen. Bei dem "Garvinea Schoolbattle" erfahren die Kinder auf spielerische Art und Weise alles über das Wachstum einer neuen Pflanzensorte: der Garvinea, einer Gartenpflanze, die vom Frühjahr bis zum ersten Frost kontinuierlich in Blüte steht.

Von Februar bis Mai 2012 betätigen sich die Grundschüler als Gärtner und ziehen jeweils ihre eigene Garvinea- Pflanze auf. Unterstützt werden sie bei ihrer Arbeit am "grünen Daumen" auch noch durch ein Paket, das Pflanzmaterial, Zuchtanleitung sowie Tagebücher enthält, in denen die Entwicklungen der Pflanzen genau dokumentiert werden können. Das große Finale findet am Samstag, den 5. Mai, auf der Floriade statt. Dann präsentieren die erfolgreichsten kleinen Züchter ihre Pflanzen den Fachleuten einer internationalen Jury.

Der "Garvinea Schoolbattle" startete Mitte Februar im Floriade Preview Center in Venlo. Dort nahmen die Schulen ihre Pflanzen in Empfang, um mit der Aufzucht beginnen zu können. Während der Veranstaltung wurde den teilnehmenden Schulen aus den Niederlanden und Deutschland demonstriert, wie die Garvinea gepflanzt und gepflegt wird. Zur gleichen Zeit fiel auch in Großbritannien und Belgien der Startschuss für den Wettbewerb, an dem sich insgesamt mehr als 130 Schulen beteiligen.

Die katholische Grundschule aus Kaldenkirchen und die Lambertusschule aus Breyell sind Botschafterschulen der Floriade 2012 und nehmen als solche an dem speziell für Kinder im Alter von acht bis zwölf Jahren entwickelten Programm "Floriade Kids" teil.

(RP/rl)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort