Filialleiter bei der Volksbank Krefeld in Nettetal

Neue Volksbank-Filialleiter in Nettetal : Wechsel bei zwei Filialen der Volksbank Krefeld

Bei der Volksbank Krefeld gibt es in den Geschäftsstellen Kaldenkirchen und Hinsbeck zwei neue Gesichter: Daniel Geskes wird zukünftig die Geschäftsstelle Kaldenkirchen leiten. Der bisherige Geschäftsstellenleiter Roland Woiwode wechselt im Mai in die Hauptverwaltung nach Krefeld, um dort als Vermögensbetreuer für Firmenkunden tätig zu sein.

Daniel Geskes war viele Jahre Geschäftsstellenleiter in Hins­beck und übergibt seinen Schreibtisch an Dennis Huth, der als Privatkundenberater viele Jahre in der Geschäftsstelle in Lobberich tätig war.

 Alle Mitarbeiter sind Eigengewächse der Volksbank und haben sich nach der Ausbildung weitergebildet. „Unsere Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten sind so vielseitig, dass wir freie oder neue Stellen mit eigenen Mitarbeitern besetzen können“, so Christoph Gommans, Vorstand der Volksbank Krefeld.

Um die Kontinuität auch für die Kunden zu wahren, setzt die Volksbank auf bekannte Mitarbeiter. „Somit hat der Wechsel eine gewisse Beständigkeit“, so Wolfgang Holthausen, Prokurist der Volksbank und Bereichsleiter für den Privatkundenbereich.

(rp)
Mehr von RP ONLINE