1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal: Feuer in Kellerräumen gelegt - Täter gefasst

Nettetal : Feuer in Kellerräumen gelegt - Täter gefasst

In zwei nebeneinander liegenden Wohnhäusern in der Fasanenstraße in Lobberich wurde am Samstagabend im Keller Feuer gelegt. Die Polizei kam dem Brandstifter schnell auf die Schliche.

Gegen 19.40 Uhr wurden Polizei und Feuerwehr zu einem Brand in einem Mehrfamilienhaus gerufen: im Kellergeschoss hatten Anwohner Brandgeruch wahrgenommen. Dort waren zwei Lattenverschläge aus unbekannter Ursache in Brand geraten, der jedoch schnell gelöscht werden konnte.

Kurze Zeit später, etwa gegen 21 Uhr, traf die erneut alarmierte Feuerwehr am nebenstehenden Haus ein, in dessen Keller es ebenfalls brannte. Auch hier war an einem Lattenverschlag gezündelt worden.

Im Zuge der Ermittlungen vor Ort geriet ein 29-jähriger aus Dülken ins Visier der Nettetaler Polizeibeamten, da er bei beiden Einsätzen als Schaulustiger aufgefallen war. Er wurde vorläufig festgenommen und gab in der anschließenden Vernehmung zu, die Feuer gelegt zu haben. Der Brandstifter wurde nach Abschluss der polizeilichen Maßnahmenam Sonntagmorgen entlassen.

(ots)