1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Familie Fußangel eröffnet Café in der Fußgängerzone in Nettetal-Breyell

Breyell : Mini-Eishörnchen zur Eröffnung des neuen Cafés

Am Samstag, 11. Mai, ist in der Fußgängerzone Breyell offizielle Eröffnung: Die Fußangels haben ihr Feinkostgeschäft erweitert.

Im vorigen Jahr, als die Fußangels ihr Feinkostgeschäft eröffneten, war es noch ein Traum, nun ist er Realität geworden: Im Laden der Familie an der Josefstraße 34 gibt es jetzt ein Café. Beim Breyeller Werbering ist die Freude groß.

„Als wir noch die Postfiliale im Geschäft hatten, war es zu unruhig für ein Café, wenngleich etliche Kunden immer wieder nachfragten, warum wir nicht Kaffee oder Tee anbieten“, erinnert sich Jacqueline Fußangel, die mit ihrer Tochter Sarah das Unternehmen führt. Als sie die Postfiliale schlossen, machte sich ihr Mann Herbert an die Raumgestaltung. Er ist Maler- und Lackierermeister und hat sein Geschäft nach wie vor im hinteren Bereich des Ladenlokals.

Italienische Maltechnik an der Wand, eine malerische Fototapete im Lounge-Bereich, wo Couch und Sessel Platz zum Verweilen bieten – es ist gemütlich geworden. Zu Kaffee, Tee, Kuchen und frischen Waffeln kommt eine Eistheke, die von einer Krefelder Konditorin befüllt wird. „Der Zuspruch seit der Eröffnung ist gut. Wir bekommen viel positives Feedback“, sagt Sarah Fußangel erfreut. Seit wenigen Tagen ist das Café geöffnet, am Samstag, 11. Mai, wird der Start offiziell gefeiert.

  • Markus Jansen⇥Foto: Jansen
    Breyell : Silberner Meisterbrief für Breyeller
  • Eröffnung des Christkindl-Marktes -- Kiependraeger in
    Christkindlmarkt in Breyell : Christkindlmarkt lockte nach Breyell
  • Bis zu 200 digitale Impfzertifikate werden
    Kriminalität im Kreis Viersen : Immer mehr gefälschte Impfausweise

Philipp Hammans vom Werbering freut’s: „Wir sprechen hier von einer Bereicherung auf der ganzen Linie. Seit Jahren war es der Wunsch der Breyeller, mit Eis in der Hand durch den Ort zu schlendern. Das ist nun wieder möglich“, sagt der Vorsitzende. Auch ein neuer Standort für die Postfiliale ist gefunden: im Geschäft City Kiosk, Lambertimarkt 12.

Für Hammans können die Breyeller auf traditionelle, familiengeführte Geschäfte mit einer breiten Auswahl an Produkten zurückgreifen. „Der Einzelhandel vor Ort bedeutet aber nicht nur Einkaufsmöglichkeiten. Er ist auch die treibende Kraft bei Festen. Daher hat Heimat shoppen eine mehr als nur einkaufstechnische Bedeutung. Einzelhandel vor Ort macht vieles möglich“, sagt er. Vom neuen Café können sich Interessierte am Samstag von 12 bis 17 Uhr bei der offiziellen Eröffnung selbst ein Bild machen. Unter anderem gibt es Mini-Eishörnchen, damit jeder möglichst viele Eissorten probieren kann.

(tre)