Projekt in Nettetal Kita Löwenzahn erhält Preis für Bienenwiese

Lobberich · Die Evangelische Bewegungskindertagesstätte Löwenzahn ist vom Naturschutzbund mit dem Dr.-Hermann-Klingler-Preis ausgezeichnet worden. Die Nettetaler Einrichtung gewann damit 1000 Euro.

 Über die Auszeichnung durch den NABU freuen sich bei der Kita Löwenzahn (v.l.): Katharina Bücker, Betti Gartz, Marion Mittag, Heide Naderer und Julia Binder.

Über die Auszeichnung durch den NABU freuen sich bei der Kita Löwenzahn (v.l.): Katharina Bücker, Betti Gartz, Marion Mittag, Heide Naderer und Julia Binder.

Foto: Ja/Knappe, Joerg (jkn)

Ökologie wird in der Evangelischen Bewegungskita Löwenzahn groß geschrieben. Im vergangenen Jahr stieß die Erzieherin und stellvertretende Einrichtungsleiterin Betti Gartz das Projekt „Trotz Krise zur Bienenwiese“ an. Aus einer tristen Rasenfläche vor der Kita wurde eine Wildblumenwiese. 84 Kinder, deren Eltern und die Erzieherinnen brachten aber nicht nur die bunte Wiese ein. Sie pflanzten des Weiteren viele verschiedene Obststräucher und drei Hecken. Alle Arbeiten liefen selbstverständlich coronakonform.