Nettetal: Erdbeerkuchen mit Frischkäse

Nettetal: Erdbeerkuchen mit Frischkäse

Rezept: So gelingt der tolle Erdbeerkuchen

Ein Erdbeerkuchen mit Frischkäse ist für die warme Jahreszeit passend. Hier finden Sie das Rezept.

Zutaten:

400 Gramm Erdbeeren, geputzt

600 Gramm weiche Butter

400 Gramm Zucker

zwei Päckchen Vanillezucker

zehn Eier

700 Gramm Mehl

zwei Päckchen Backpulver

eine Prise Salz

Saft von einer Zitrone

  • Nettetal : Ran an die Erdbeeren!

optional: backfeste Lebensmittelfarbe

400 Gramm Frischkäse

400 Milliliter kalte Schlagsahne

zwei Päckchen Vanillezucker

100 Gramm Puderzucker

200 Gramm Erdbeeren für Belag

Die Menge reicht für zwei Kuchen in Größe von 35 mal 27 Zentimetern.

Zubereitung:

Für den Teig Butter, Zucker und Vanillezucker zu einer cremigen Masse aufschlagen. Eier unterrühren. Kleine Butterstückchen können sichtbar bleiben - das schadet nicht. Die Beeren pürieren, durch ein feines Sieb streichen und zu Butter und Eiern hinzugeben. Zitronensaft hinzufügen. Das Mehl mit Backpulver und Salz in einer anderen Schüssel vermengen, dann zu den flüssigen Zutaten geben und umrühren. Für einen rosa Teig Lebensmittelfarbe hinzufügen. Teig auf ein mit Backpapier belegtes Backblech geben. Bei 170 Grad Umluft 30 bis 40 Minuten backen, Stäbchenprobe machen. Beim Kühlen die ersten zehn Minuten abdecken, damit der Kuchen saftig bleibt. Für Belag Frischkäse mit Puderzucker verrühren und kalte Sahne mit Vanillezucker steif schlagen. Sahne unter Frischkäsemasse heben und auf dem ausgekühlten Kuchen verteilen. Mit Erdbeeren verzieren.

(RP)
Mehr von RP ONLINE