1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Einbrecher fällt in einen Gartenteich in Kaldenkirchen

Vorfall in Kaldenkirchen : Einbrecher stürzt bei seiner Flucht in einen Gartenteich

Ein Gartenteich wurde einem Einbrecher in Kaldenkirchen zum Verhängnis. Er war an der Gartenstraße über den Zaun eines Grundstückes geklettert. Bei der Flucht mit Beute stürzte er im Dunklen morgens um 5 Uhr in einen Teich.

Ohne Beute ist ein Einbrecher in Kaldenkirchen geblieben. Laut Angaben der Polizei war ein 34-jährige Dieb am Mittwoch gegen 5 Uhr in Kaldenkichen aktiv geworden. Er war über den Zaun in einen Garten an der Gartenstraße geklettert, hatte dort die Tür eines Gartenhauses geöffnet und einen Koffer mit Werkzeug und eine Taschenlampe entwendet. Auf dem Rückweg musste er  an einem Teich vorbei: Er kam im Dunkeln vom Weg ab und stürzte in den Teich. Dieses Geräusch weckte den Hausbesitzer. Er lief in den Garten, packte den tropfenden Dieb und hielt ihn bis zum Eintreffen der Polizei fest.

(hb)