A40 bei Wankum: Ein Verletzer bei Glatteisunfall

A40 bei Wankum : Ein Verletzer bei Glatteisunfall

Auf der A40 bei Wankum hat es am Samstagmittag einen Glatteisunfall gegeben: Ein Auto rutschte in die rechte Leitplanke, ein zweites krachte dagegen.

Bei dem Zusammenstoß um 13.52 Uhr wurde eine Person verletzt und ins Krankenhaus gebracht. Die rechte Spur der A40 in Richtung Niederlande war bis 15.17 Uhr gesperrt. Die Düsseldorfer Polizei verzeichnete bis zum Nachmittag lediglich zwei weitere witterungsbedingte Unfälle auf der A46 bei Erkelenz.

Der Deutsche Wetterdienst hat bis Sonntagmorgen vor Blitz-Eis gewarnt.

(irz)
Mehr von RP ONLINE