Ehemalige der Volksschule an der Jahnstraße treffen sich 65 Jahre nach der Schulentlassung

Lobberich : Ehemalige treffen sich 65 Jahre nach der Schulentlassung

Die Jungen und Mädchen, die 1946 in der Volksschule an der Jahnstraße (heute Steegerstraße) eingeschult wurden, finden immer wieder einen Grund zum Treffen.

In diesem Jahr haben sie vor 65 Jahren die Schule verlassen. Organisator Paul Theelen hatte anfangs 106 Namen auf seiner Liste, jetzt sind es noch 63. 30 kamen in das Strandrestaurant am Wittsee. Die weiteste Anreise hatte diesmal Marie-Therese Koopmann die heute in Wetter an der Ruhr lebt.

(RP)
Mehr von RP ONLINE