Edmund Suthor geht in den Ruhestand

Verabschiedung : Edmund Suthor geht in den Ruhestand

Wenn im 90. Jahr der Firmengeschichte der ausscheidende Gesellschafter Edmund Suthor seit 50 Jahren im Betrieb ist und auch noch 70 wird, muss das gefeiert werden. Im Kreise von mehr als 200 Gästen wurde Suthor offiziell in den Ruhestand verabschiedet.

Er bleibt der Suthor Papiermittel GmbH jedoch als technischer Berater erhalten. Er führte mit seiner Schwester Maria Stobbe seit 1983 das 1928 gegründete, elterliche Unternehmen. Nun stehen die Cousins Ralf Stobbe und Kevin Suthor in dritter Generation als geschäftsführende Gesellschafter an der Spitze des Unternehmens. IHK-Geschäftsführer Jürgen Steinmetz würdigte die Verdienste Edmund Suthors mit einer Ehrenurkunde, die der ehemalige Landtagsabgeordnete Christian Weisbrich überreichte. Anlässlich der Feier bat Edmund Suthor anstatt persönlicher Geschenke um Spenden für den Verkehrs- und Verschönerungsverein Lobberich. RP

Mehr von RP ONLINE