"Die Fabulanten" mit dem Kindertheaterstück „Kartong“ in Realschule Kaldenkirchen

Nettetal : Bunte Kartons mit Phantasie zum Leben erwecken

Die Fabulanten Nadja Bükow und Carsten Jensen aus Mönchengladbach spielen in Kaldenkirchen.

Auch das Kindertheaterprogramm startet ins neue Jahr: Am Donnerstag, 16. Januar, um 15 Uhr tritt die Theatergruppe Die Fabulanten mit dem Kindertheaterstück „Kartong“ in der Aula der Realschule Kaldenkirchen am Kornblumenweg 1 auf. Bei dem Auftritt entfaltet sich dann eine ganze Theaterwelt aus Pappe, die mit Hilfe der kleinen Besucher entsteht. Kartong“ ist nämlich ein Mitmachtheater, bei dem alle Requisiten ausschließlich aus Pappe und Karton bestehen. Daraus bauen die Schauspieler ganze Landschaften, animieren Schachteln zu Tieren und verzaubern die kleinen und großen Zuschauer. In „Kartong“ wechseln die Fabulanten ganz selbstverständlich von Schauspiel zum Figurentheater und wieder zurück. Und nicht zu vergessen: Die Kinder werden immer wieder dazu eingeladen, das Stück aktiv mitzugestalten.

Im Handumdrehen wachsen aus dem Kartonberg Bäume zum Himmel, erwachen Wildtiere im Wald zum Leben, um im nächsten Augenblick vor den Waldarbeitern Karl und Edgar zu flüchten. Doch was haben die beiden im Wald zu schaffen? Und was will der Bürgermeister von Ihnen? Und schon sind die Kinder aufgefordert, Karl und Edgar bei ihrer verzwickten Arbeit zu helfen. Das Motto lautet: Schließe die Augen, wünsch Dir was und schon lassen wir den Zaubersamen fliegen. Und spätestens jetzt ist allen klar: Kartons sind mehr als nur Verpackung.

Eintrittskarten sind online unter www.nettetheater.de zum Preis von fünf Euro erhältlich. Außerdem sind die Eintrittskarten bei der NetteKultur, dem Bürgerservice im Rathaus, Ruf 02153 8980, sowie allen bekannten Vorverkaufsstellen erhältlich.

(RP)