1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal: Der Regen hat uns geholfen

Nettetal : Der Regen hat uns geholfen

Der NABU Naturschutzhof veranstaltet in diesem Jahr ein buntes Ferienprogramm. Kinder im Alter ab 2 Jahren erfahren Interessantes über Tiere und Pflanzen und können in Kursen ihrer Kreativität freien Lauf lassen.

Die Leiterin des Hofs und Biologin Wiebke Esmann über die erfolgreichsten Kurse und den verregneten Ferienstart.

Die erste Woche des Ferienprogramms ist rum. Sind Sie zufrieden?

Wiebke Esmann Alle noch kommenden Veranstaltungen sind ausgebucht. Ich bin also sehr zufrieden, was das Interesse an unserem Angebot betrifft. Aber wir müssen auch schauen, welche Kurse gut gelaufen sind und welche nicht.

Was hätte besser sein können?

Esmann Leider nahmen nur wenige Kinder am Kurs "Komm in den Garten der Bäume" teil, zu dem eine Lesung und kreatives Gestalten gehörte — obwohl das Konzept sehr gut ist.

Welche Kurse waren besonders beliebt?

Esmann Wirklich gut liefen die "Kräuterwerkstatt", die Schatzsuche um den De Wittsee und das Herstellen von Pflanzenfarben. Das fand zum ersten Mal statt — die Gruppe war mit 14 Kindern voll besetzt.

Hat der verregnete Start in die Ferien das Interesse geschmälert?

Esmann Im Gegenteil. Der Regen hat uns geholfen, weil es kein Freibad-Wetter gab. Ich glaube aber, dass die Kinder, die Interesse an unserem Angebot haben, ohnehin nicht nur bei schönem Wetter in die Natur wollen.

(RP)