1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal: Der Katalog ist ein Stück Zukunft

Nettetal : Der Katalog ist ein Stück Zukunft

Der gesellschaftliche Wandel ist nicht aufzuhalten. Er schreitet so rasant fort, dass Nettetals CDU wenige Jahre nach Inkrafttreten des Flächennutzungsplans dessen grundlegende Leitbilder überprüfen will.

Warum daraus im Hauptausschuss ein Parteipolitikum gemacht wurde, ist unverständlich. Denn ein Armutsbericht, den die SPD vergeblich verlangt hat, ist nur ein Ausschnitt des von der CDU geforderten Demographie-Katalogs. Und er weist, anders als der Katalog, nicht in die Zukunft. Zum Thema Armut sollte die Sozialkonferenz abgewartet werden, die Armin Schönfelder einberufen will. Da werden vermutlich mehr Fakten zusammengetragen als ein statistischer Armutsbericht ausweisen kann. Und die Sozialkonferenz liefert einen Baustein dafür zu verstehen, wohin in Nettetal der Weg geht. Noch schrumpft die Bevölkerung nicht. Aber sie wird älter. Darauf muss eine Stadt rechtzeitig reagieren können. Der Katalog wird dabei helfen.

(RP)