1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal: Der gestiefelte Kater und Amokläufe an Schulen

Nettetal : Der gestiefelte Kater und Amokläufe an Schulen

Literaturkurse am Gymnasium führen Stücke auf.

Zwei Literaturkurse am Werner-Jaeger-Gymnasium beschließen das Schuljahr mit Aufführungen nicht nur für die Schulgemeinde, sondern auch für die interessierte Öffentlichkeit. Unter der Leitung von Gabi Kahmann und Justus Zedelius präsentiert ein Kursus das Märchen "Der gestiefelte Kater" in gleich drei Vorstellungen. Eine Aufführung richtet sich wieder vormittags an Kinder in den dritten Klassen der Nettetaler Grundschulen. Die beiden anderen Aufführungen am Montag und Dienstag, 8. und 9. Juni, jeweils um 19 Uhr, richten sich an die Öffentlichkeit. Karten gibt es in der kommenden Woche in den großen Pausen im Foyer der Schule im Vorverkauf und dann an der Abendkasse.

Der Literaturkursus unter der Leitung von Hanno Eckers widmet sich dem ernsten Thema Amokläufe in Schulen. Immer wieder werden Amokläufe an Schulen bekannt. In Anlehnung an den gleichnamigen Roman von Morton Rhue haben die Schüler mit "Ich knall euch ab" das Kaleidoskop eines Amoklaufs an einer Schule gestaltet. Aufgeführt wird das Stück am Sonntag und Montag, 14. und 15. Juni, jeweils gegen 19 Uhr in der Werner-Jaeger-Halle. Der Eintrittspreis beträgt 2,50 Euro an der Abendkasse. Karten gibt es aber auch schon ab Montag, 8. Juni, während der großen Pause im Foyer des Gymnasiums. Das Theaterstück ist für Schülerinnen und Schüler ab Klasse 7 (bzw. ab 13 Jahren) geeignet.

(lp)