Nettetal: Das Beste kam aus eigenen Reihen

Nettetal: Das Beste kam aus eigenen Reihen

Der "Gürzenich von Lobberich" war ausverkauft, die Stimmung überschlug sich beim fünfstündigen Programm der KKL-Sitzung. Raketen gab's, zu Recht, nur für den eigenen Nachwuchs, der durchaus mit den honorierten Gästen konkurrieren konnte und die verdienten Lacher bekam.

Im erstmals seit Jahren wieder ausverkauften Seerosensaal, den KKL-Präsident Thomas Timmermanns zum "Gürzenich von Lobberich" umtaufte, erreichte die Stimmung schnell den Siedegrad, so dass Werner Rütten und sein Team von der Feuerwehr zwischen die Tischreihen gingen und mahnten, nicht auf die Tische zu steigen, die hielten das nicht aus.

Sträfling schunkelt mit Harlekin

  • Lesung in Breyell : Kappes reden und Kappes essen

Viele Gruppen kamen einheitlich kostümiert, so das KiTa-Team als Cleopatra mit goldener Giftschlange um die Stirn oder die "Rote Artillerie" der St. Sebastianer. Im blau-weiß gestreiften Sträflings-Vollanzug schunkelte Rechtsanwalt Jürgen Boyxen mit Harlekin Landrat Peter Ottmann. Für die richtigen Stimmungstöne sorgte die Lobbericher Band "Saturn", die rot-weißen KKL-Funkenmariechen präsentierten ihren neuen Gardetanz. "Der lustige Jo" (Jürgen Krusch, Issum) erheiterte mit Witzen aus dem Eheleben. Nach dem Gardetanz von zwölf "Flinken Funken" brachte Parodist Olaf King (Verkehrspsychologe Dr. Olaf Gebauer, Oldenburg) das Publikum außer Rand und Band. Der Sketch "Print wirkt" begann als Persiflage auf Handy, Laptop, Notebook, Palm und Black Berry und wurde zum flammenden Plädoyer für die Zeitung. "Hi, was hast du für ein Teil? Ist ja ultra flach" – und die Nootebook-Generation erfuhr: Das hat "pocket-Funktion, braucht keinen Drucker, ist automatisch gedruckt, braucht keinen Strom, die Seite kann man blättern, Speichern kann man durch "strip out" und das passt ins "Ash pocket". Die bieten auch ne Flatrate, das nennt man Abo. Die Rakete hatten sie verdient: Maximilian Timmermanns, Darius Hegholz, Marie Deckers, David Mausberg (alle 13) und Laura Timmermanns (17). Mit Bauchredner Roger Brink mit "Cora von Asbach", dem Fanfarenkorps Düsseldorf-Oberbilk und der Pascal Krieger Show ging's weiter. Die (Männer-)Garde KFH Blau-Weiß und die KKL-/KFH-Playback-Show rundeten vor dem Finale Punkt Mitternacht das Programm ab.

(RP)
Mehr von RP ONLINE