Nettetal: Christkindl-Markt mit verkaufsoffenem Sonntag

Nettetal: Christkindl-Markt mit verkaufsoffenem Sonntag

Der Werbering Breyell veranstaltet vom 1. bis 3. Dezember den 41. Christkindl-Markt. Zudem sind am Sonntag von 13 bis 18 Uhr die Geschäfte geöffnet.

Geplant ist ein neuer Veranstaltungsraum: ein Rundlauf von der Josefstraße über die Jupp-Busch-Straße zurück zur Josefstraße. In der Nähe des Kiependraegers wird eine Bühne aufgestellt. Die Kinder der Breyeller Kindergärten und Grundschulen schmücken zwölf Tannenbäume, 60 weitere werden durch die Messdienerschaft der Pfarrgemeinde St. Lambertus ausgestattet. Auf dem Markt gibt es Stände mit Strickwaren, selbst Eingemachtem und Gebackenem, Holzspielzeug und Weihnachtsschmuck.

Start ist am Freitag, 1. Dezember, 16 Uhr. Um 17 Uhr übernehmen Philipp Hammans, Vorsitzender des Werberings, und Bürgermeister Christian Wagner (CDU) die offizielle Eröffnung in Höhe des Geschäftshauses Hammans. Für die Musik sorgen die Turmbläser Stefanie Siemes und Martin Bäumges. Ab 19 Uhr spielt Udo Schröder "Adventliche Klänge am Kiependraeger" auf dem Klavier.

  • Nettetal : Kunstausstellung zum Christkindl-Markt in Breyell

Am Samstag, 2. Dezember, beginnt der Markt um 11 Uhr. Um 14 Uhr kommt der Nikolaus. Die Sternchen-Garde der Tanzgarde Blau-Weiße-Funken tritt ab 14.30 Uhr auf, ab 18 Uhr läuft eine niederländische Band über den Markt. Nach der Eröffnung am Sonntag, 3. Dezember, 11 Uhr, ist ab 12.30 Uhr der Kinderchor Breyell zu hören, ab 13.30 Uhr das Duo "Sunny side Sisters", ab 14.30 Uhr tritt die Sternchen-Garde auf, um 15 Uhr kommt erneut der Nikolaus. Zur gleichen Zeit spielt die Schaager Band "Nur Blech". Am Samstag und Sonntag werden jeweils um 15, 16 und 17 Uhr im Lambertiturm Weihnachtsgeschichten vorgetragen. Mit der Märchenerzählerin Diana Drechsler sind als Vorlesepaten unter anderem der Bürgermeister und Susanne Bänsch von der Kiependrager-Apotheke vorgesehen. In der Nähe des Kiependraegers ist wieder der "altbewährte dänische Glögg" vom Geschäftshaus Hammans ein beliebter Punkt.

(wi)