1. NRW
  2. Städte
  3. Nettetal

Nettetal: Bundespolizei stellt vier Drogenschmuggler

Nettetal : Bundespolizei stellt vier Drogenschmuggler

Fahnder der Bundespolizei haben am Sonntag vier Männer festgenommen, die Drogen nach Deutschland schmuggeln wollten. Die Beamten entdeckten vormittags im Zug nach Viersen in den Taschen eines 30-jährigen Iraners 2602 g Marihuana und 202 g Amphetamine, die er in die Schweiz bringen wollte. Die Staatsanwaltschaft Lörrach suchte den Mann bereits wegen eines Drogendelikts mit Haftbefehl. Er hat eine Freiheitsstrafe von vier Monaten zu verbüßen und wurde im Jahr 2007 ausgewiesen.

Nachmittags nahmen die Polizeibeamten auf der A 40 bei Straelen einen 38-jährigen Deutschen fest, der 130 g Heroin im Körper transportierte. Später holten sie dort einen 19- und einen 22-Jährigen aus einem Taxi, die 104 g Heroin, 156 g Streckmittel, 6 g Kokain und 3 g Marihuana schmuggelten. Der Richter ordnete Untersuchungshaft für den Iraner und die Deutschen an.

(RP)