Nettetal: Bürgermeister: Schuldenstand ist "moderat"

Nettetal: Bürgermeister: Schuldenstand ist "moderat"

Schulden ja, Probleme nein: "Die Verschuldungssituation der Stadt Nettetal ist im Moment sehr moderat", stellte Bürgermeister Christian Wagner (CDU) im Haupt-, Finanz- und Wirtschaftsförderungsausschuss am Mittwochabend fest. Das Gros der städtischen Kredite liege beim Nettebetrieb, der bei Baumaßnahmen investieren müsse. Nach den Ausführungen von Jens Kurschildgen von der Kämmerei spielen sogenannte Liquiditätskredite im "Schuldenbericht 2017" eine entscheidende Rolle.

Im Vorjahr betrug das Kreditvolumen der Stadt Nettetal knapp 44 Millionen Euro, fast zehn Millionen Euro weniger als Ende 2016. "Ordentlich getilgt" wurden laut Kurschildgen in 2017 rund 2,1 Millionen Euro.

(jobu)